Koordinationsschulung / Sturzprophylaxe

KoordinationsschulungDie Koordinationsschule bzw. Sturzprophylaxe ist ein nicht zu unterschätzender Teil in der Physiotherapie. In dieser Therapie geht es darum, die inter- und intramuskuläre Koordination zu schulen. Diese Koordinationsfähigkeit hat nicht mit der Auge-Hand-/ oder Auge-Fuß-Koordination zu tun, sondern bezieht sich auf die Fähigkeit der Muskulatur untereinander zu kommunizieren. Z.B. im Falle eines Umknickens muss die Muskulatur blitzschnell reagieren um irreversible Schäden im Bandapparat zu vermeiden.
Bei einem Sturz sieht es ähnlich aus, hier muss unser Körper schnell reagieren um sich abzufangen und Verletzungen vorzubeugen. Um diese Fähigkeiten zu verbessern oder im Alter zu erhalten, gibt es spezielle Maßnahmen mit denen wir sie vertraut machen können.